Sollte ich winken? Was esse ich, wenn ich zuhause bin? Wie sehe ich wohl gerade aus? Wieso laufe ich überhaupt? Was ist schon CrossFit? Was für ein toller Tag zum Laufen! Einfach nur ätzend! 

Solche und ähnliche Gedanken kamen dir auch schon in den Sinn, während der Kilometerzähler auf deiner Pulsuhr immer weiter nach oben geschossen – oder vielleicht doch eher gekrochen – ist?

Willkommen im Club! Es ist schon verrückt, manchmal müssen wir uns richtig überwinden, bevor wir in die Laufschuhe steigen und wollen am liebsten auf den ersten Metern wieder umdrehen. An Gründen soll es uns schließlich nicht mangeln, wenn die Motivation knapp bemessen ist.

Und dann gibt es wieder diese Tage, an denen wir mit jedem gelaufenen Meter mehr Endorphin und Dopamin freisetzen und das Leben und Laufen einfach nur schön finden. Ja, und genau diese Tage sind es, die es uns trotz aller Flüche und Schwüre immer wieder tun lassen. :)

Über die Zusammenfassung der geflügelten Läufer-Gedanken auf Buzzfeed haben wir herzlich gelacht.

Quelle: Buzzfeed.com