Jeder kennt die „Ärzte ohne Grenzen“, aber wer hat schon einmal von den „Ingenieuren ohne Grenzen“ gehört? Mir war die im Jahr 2003 gegründete gemeinnützige Hilfsorganisation nicht bekannt, bis mir #boostberlin-Member Ann-Kathrin Burmann von ihr erzählt hat. Sie ist eine von jenen, die ehrenamtlich für die Ingenieure ohne Grenzen arbeiten und so helfen, ingenieurwissenschaftliche Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit durchzuführen. Der eingetragene Verein unterstützt durch Wissenstransferleistungen an andere Hilfsorganisationen und Begünstige, ist bei der Umsetzung von konkreten Hilfsprojekten vor Ort und übernimmt auch Aufklärungsarbeit in Deutschland.

Laufen und beim Aufbau einer Mädchenschule in Tansania helfen

Hier kommen wir auch gleich zu einem Projekt, das Ann-Kathrin gerade besonders am Herzen liegt: Wer bei der diesjährigen 16. Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel im Tiergarten vom 24.-26. Juni läuft, kann seine Laufkilometer für ein aktuelles Projekt der Ingenieure ohne Grenzen spenden: Bei diesem Projekt geht es um den Aufbau einer zentralen Wasserversorgung für die Chonyonyo Girls‘ Secondary School im Nordwesten Tansanias. Möglich ist das durch die diesjährige Laufaktion der Berliner Wasserbetriebe „Brunnen Run 2015″. Für 10.000 gespendete km bei der TEAM-Staffel unterstützen die Berliner Wasserbetriebe den Bau von Zisternen für die Wasserversorgung des Mädcheninternats in Tansania. Durch die Zisternen kann Wasser während der Regenzeit gesammelt und gespeichert werden. Somit haben die Mädchen einen direkten Zugang zu sauberem Wasser und müssen dieses nicht selbst von weitentfernten und verschmutzen Wasserstellen mitbringen. Das schafft Zeit für Bildung.

Eure Kilometer für Trinkbrunnen in Berlin spenden

Weiterhin könnt ihr eure Kilometer auch für Trinkbrunnen in Berlin spenden, wenn ihr an einem (oder mehreren) der über 80 offiziellen Berlin-Läufe teilgenommen habt. Auch hier gilt: Pro 10.000 km bauen die Berliner Wasserbetriebe einen neuen Trinkbrunnen in der Stadt. Wo wird durch ein Online Voting entschieden. Registrierung und mehr Infos gibt es auf hier.

Das Team der BERLINER WASSERBETRIEBE bei der 14. TEAM-Staffel 2013

Spenden könnt ihr eure Kilometer direkt bei der TEAM-Staffel über Postkarten und iPads am Stand der Berliner Wasserbetriebe oder anschließend online. Natürlich sind die Ingenieure ohne Grenzen auch dankbar über jeden zusätzlichen gespendeten und dringend benötigten Euro.

Wer spenden möchte, kann das über diese Bankverbindung tun:

Ingenieure ohne Grenzen e.V.
Sparkasse Marburg Biedenkopf
Kto.: 1030 333 337
BLZ: 533 500 00
IBAN: DE89 5335 0000 1030 3333 37
BIC: HELADEF1MAR
Verwendungszweck: TZA-IOG21

Weitere Infos:

www.bwb.de/brunnenrun

www.scc-events.com/corporate/veranstaltungen/

www.ingenieure-ohne-grenzen.org/de/Projekte/TZA-IOG21

 

Fotos: BWB