Wir Läufer entwickeln ja gerne einen gewissen Lokalpatriotismus, wenn es um die persönlichen Lieblingslaufstrecken geht. Ich zum Beispiel laufe mit Vorliebe am Lietzensee in Charlottenburg und würde auf dieses oft belächelte Stück Natur tatsächlich nichts kommen lassen. Aber…

Seit ich mit #boostberlin den Berliner Asphalt zum Glühen bringe, interessiere ich mich immer mehr für Laufrouten außerhalb meines Kiezes. Deshalb fand ich es außerordentlich spannend, mehr über die Lieblingsstrecke von meinem Co-Host Nino zu erfahren.

Nino heizt mit #boostkreuzberg liebend gern den Landwehrkanal entlang. Aber auch das Alleinelaufen hat eine besondere Qualität für ihn. Das geht mir wie vermutlich fast allen Läufern ganz genau so. Beides möchte man nicht missen.

Das interessante Interview mit Nino rund um das Thema Laufen, seine Lieblingsroute, Motivation und Beweggründe könnt ihr auf dem absolut lesenswerten Blog Mit Vergnügen lesen.

Foto: Matze Hielscher/Mit Vergnügen